fbpx

Kontakt

    *Dies ist ein Pflichtfeld.

    Claus Ruhe Madsen

    Oberbürgermeister

    „Die BUGA ist ein Momentum für Rostock. Diese Chance sollten wir unbedingt nutzen!“

    Die geschichte

    "Die BUGA 2025 ist ein Momentum auf dem Weg unserer Hanse- und Universitätsstadt in die Zukunft. Damit entwickeln wir nicht nur Rostock. Wir leisten auch einen wichtigen Beitrag für ganz Mecklenburg-Vorpommern und strahlen auf ganz Deutschland und bis in den Ostseeraum hinaus. Dazu gehören über 100 Millionen Euro Förderungen. Es wird in den kommenden Jahren kein besseres Programm für die Beschleunigung unserer Stadtentwicklung geben. Wir sollten diese einmalige Chance nutzen!"

    Die geschichte

    "Die BUGA 2025 ist ein Momentum auf dem Weg unserer Hanse- und Universitätsstadt in die Zukunft. Damit entwickeln wir nicht nur Rostock. Wir leisten auch einen wichtigen Beitrag für ganz Mecklenburg-Vorpommern und strahlen auf ganz Deutschland und bis in den Ostseeraum hinaus. Dazu gehören über 100 Millionen Euro Förderungen. Es wird in den kommenden Jahren kein besseres Programm für die Beschleunigung unserer Stadtentwicklung geben. Wir sollten diese einmalige Chance nutzen!"

    Die geschichte

    "Die BUGA 2025 ist ein Momentum auf dem Weg unserer Hanse- und Universitätsstadt in die Zukunft. Damit entwickeln wir nicht nur Rostock. Wir leisten auch einen wichtigen Beitrag für ganz Mecklenburg-Vorpommern und strahlen auf ganz Deutschland und bis in den Ostseeraum hinaus. Dazu gehören über 100 Millionen Euro Förderungen. Es wird in den kommenden Jahren kein besseres Programm für die Beschleunigung unserer Stadtentwicklung geben. Wir sollten diese einmalige Chance nutzen!"

    Planungsstand

    Buga25 - Rostock

    Der aktuelle Stand zur BUGA25 kann über die Seite der Stadt Rostock eingesehen werden.

    News-Feed

    Stadt - Rostock

    RSS
    • Vorbereitungen für Warnowbrücke – Bodenuntersuchungen im Fluss
      Zuerst Schnee und Eis, dann Frühlingstemperaturen – beides lud zum Spazierengehen an der Warnow ein. Ein Schiffsverband fiel dabei ins Auge. In der Nähe der beiden großen Kräne war ein Schlepper sowie eine Pontonplattform mit einer Bohranlage an der Kaikante festgemacht. Viele Besucherinnen und Besucher fragten sich, was dort geschieht.
    • Ein Weg für Rostock: Gemeinsam wachsen mit der BUGA
      Persönliche Geschichten, Wünsche und Forderungen von ganz unterschiedlichen Rostockerinnen und Rostockern in Vorbereitung auf die Bundesgartenschau Rostock 2025 enthält eine Internetseite, die jetzt unter der Adresse www.buga25-rostock.de zu finden ist.
    • Jetzt bewerben für BUGA-Bürgerbeteiligungs-Beirat
      Insgesamt 14 Rostockerinnen und Rostocker werden jetzt von der Stabsstelle Rostocker Oval/BUGA 2025 der Rostocker Stadtverwaltung gesucht, die sich zunächst in den kommenden Monaten bis zu einer Leitentscheidung der Bürgerschaft an Bürgerbeteiligungsvorhaben zur Planung von Projekten im Rahmen der BUGA 2025 in Rostock beteiligen möchten.

    BUGA-Brücke

    Neues von der BUGA-Brücke. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. 

    Wohngebiet

    Neues von der BUGA-Brücke. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. 

    Shopping Basket